Der Pfandbriefbanken-Verband VDP warnt vor Auswirkungen des Berliner Mietendeckels auf die Bewertung von Immobilien. Wegen regulatorischer Vorgaben aus der Capital Requirements Regulation (CRR) zur Überwachung der Wertentwicklung von fremdfinanzierten Immobilien müssten alle Objekte in einer Region, die von erheblichen Preiskorrekturen betroffen seien, neu bewertet werden. Es sei nicht auszuschließen, dass diese Situation in Berlin eintritt. „Aufgrund entsprechender Bewertungsvorschriften wären die zum Zeitpunkt der Kreditvergabe im Rahmen der Bewertung angesetzten Mieten dann möglicherweise zu kürzen.“ Die damit einhergehenden niedrigeren Marktwerte der Objekte hätten höhere Beleihungsausläufe (LTVs) zur Folge, wodurch Kreditnehmer unverschuldet eventuelle Abreden in Kreditverträgen (Covenants) verletzen würden. Kreditnehmer müssten dann zusätzliche Sicherheiten bereitstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.