Mit 4,99 Euro/m² lag die Spitzenmiete in Deutschland im 1. Halbjahr 2019 unter dem europäischen Durchschnitt. Zu diesem Schluss ist Catella bei der Untersuchung von 109 Logistikstandorten in 104 Regionen gekommen, die eine durchschnittliche Spitzenmiete von ca. 5,35 Euro/m² und damit ein Plus von 4 % gegenüber dem Vorjahreswert ergaben. Die Mietpreisspanne in Europa reicht dabei von 3,25 Euro/m² in der belgischen Logistikregion Lüttich bis zu dem teuersten Standort London Heathrow (16,50 Euro/m²). Über dem europäischen Durchschnitt liegen außer UK auch die skandinavischen Länder, Irland und die Schweiz. Hinsichtlich der Renditen bildet inzwischen Berlin gemeinsam mit London Heathrow mit 4,00 % die europäische Spitze. Innerhalb von zwölf Monaten sank die Spitzenrendite in der deutschen Hauptstadt um 70 Basispunkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.