11
Okt

TD NEWS – Wohnbau verteuert sich so stark wie seit 2007 nicht mehr

Die Neubaupreise für Wohngebäude in Deutschland verteuerten sich im August im Vergleich zum Vorjahr um 4,6 %. Das ist der stärkste Anstieg seit November 2007, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Im Vergleich zum Mai 2018 beträgt das Plus 1,3 %. Beim Wohnungsbau wurden besonders die Rohbauarbeiten kostspieliger (+5,8 %). Die Kosten für Ausbauarbeiten legten gegenüber August 2017 um 3,9 % zu, die Instandhaltungsarbeiten um 4,1 %. Die Baupreise für Bürogebäude zogen mit +4,7 % sogar noch etwas stärker als der Wohnungsbau an.