11
Jan

TD NEWS: Wohninvestments legen zweistellig zu

Das zweitbeste Ergebnis aller Zeiten erzielte im vergangenen Jahr der Investmentmarkt für Wohnimmobilien. Laut BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) legte das Transaktionsvolumen um 16 % auf 16,3 Mrd. Euro zu. CBRE (+10 % auf 17,2 Mrd. Euro) und JLL (+19 % auf 18,7 Mrd. Euro) registrieren vergleichbare Zuwächse. Der Markt ist fest in inländischer Hand: Mehr als drei Viertel (77,4 %) der Kaufsumme entfallen laut BNPPRE auf deutsche Käufer. Die 3,7 Mrd. Euro, die das Maklerhaus für ausländischer Käufer ermittelt, ist gleichwohl das höchste absolute Volumen bisher. Davon entfallen 2,45 Mrd. Euro auf den europäischen Raum, auch das ist ein Spitzenwert. Der gesamte Wohninvestmentmarkt ist im Vergleich zum Vorjahr vor allem außerhalb der A-Städte gewachsen: Während die Portfoliokäufe in den größten sieben Städten um 4 % zulegten, belief sich der Anstieg im übrigen Bundesgebiet auf 27 %.