22
Mai

TD NEWS: Scholz will laut Bericht Transparenzregister öffnen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will laut einem Bericht des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” das Transparenzregister weitgehend öffentlich machen. Das Verzeichnis, in dem wirtschaftlich Berechtigte von Kapital- und Personengesellschaften sowie Stiftungen genannt werden müssen, wurde 2017 eingeführt und ist bislang nur Personen mit berechtigtem Interesse zugänglich. Allerdings will Scholz laut dem Bericht nicht die kompletten Datensätze veröffentlichen, sondern Teile – etwa die Anschrift von Gesellschaftern – weiterhin nur einem beschränkten Personenkreis zur Verfügung stellen. Strengere Informationspflichten plant Scholz laut dem Bericht auch für Immobilienmakler, die Mietverträge mit monatlichen Mieten über 10.000 Euro vermitteln.