11
Jun

TD NEWS: Mietpreisbremse gibt dem Wohnungsneubau keinen Auftrieb

Die 2015 eingeführte Mietpreisbremse zeigt keine Wirkung im Wohnungsneubau. Dies ist das Ergebnis einer von der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) veröffentlichten empirischen Untersuchung. Im Gesetz zur Mietpreisbremse war eine Ausnahmeregelung für Neubauten verankert. Damit sollten Investitionsanreize für den Neubau geschaffen werden. “In den Daten finden sich kaum Belege dafür, dass der Wohnungsneubau durch die Mietpreisbremse merklich beeinflusst wurde”, heißt es in der Studie. Leicht positive Effekte ließen sich aber bei Baumaßnahmen im Bestand von öffentlichen Bauträgern feststellen. 2016 seien in Gemeinden mit Mietpreisbremse etwa vier Wohnungen mehr fertiggestellt worden als in der Vergleichsgruppe ohne Bremse.