04
Dez

TD NEWS: Grundsteuer: ZIA warnt vor “Beschäftigungsprogramm für Steuerbeamte”

Zu den Plänen von Finanzminister Olaf Scholz zur Grundsteuerreform sind weitere Details bekannt geworden. Scholz will den Ländern am morgigen Mittwoch offenbar zwei Modelle vorstellen, eines davon soll die Steuer allein auf Grundlage der Immobilien-Fläche berechnen. Das andere, von Scholz präferierte Modell fußt auf einem berechneten Immobilienwert, in den die Nettokaltmiete, Nutzfläche, Baujahr, Grundstücksfläche und Bodenrichtwert einfließen. Der Immobilienverband ZIA kritisiert die Komplexität der Pläne und warnt vor einem “Beschäftigungsprogramm für Steuerbeamte”. Da für die Bewohner von teuren Metropolen die Mietbelastung durch die Steuer steigen dürfte, werden Rufe laut, die Umlage der Grundsteuer auf die Mieter künftig zu unterbinden, so etwa von der Grünen-Finanzpolitikerin Anja Hajduk.