30
Jul

Mietwachstum zieht in drei Großstädten wieder an

In Hamburg, Frankfurt und Leipzig hat sich der Anstieg der Angebotsmieten im 1. Halbjahr wieder beschleunigt. Mit Wachstumsraten von bis zu 7 % wurde das Fünfjahresmittel teils deutlich übertroffen, so die Ergebnisse einer JLL-Analyse. In Berlin, Düsseldorf, Köln, München und Stuttgart dagegen setzte sich die Verlangsamung der Mietpreisanstiege fort. Nach rd. 7 % im Vorjahr waren es nun +4,9 %. Dabei reicht die Spanne von nur noch 0,4 % in Köln bis 7,9 % in Berlin. Die teils explosionsartige Preisentwicklung der vergangenen Jahre scheint zumindest in diesen Städten gestoppt, so JLL. Keine Entspannung gibt es bei den Kaufpreisen. Die legten mit 8,4 % im Schnitt zwar langsamer zu als im Vorjahr (9,7 %), aber weiterhin schneller als die Mieten. Seit 2013 stiegen die Mieten in diesen acht von JLL untersuchten Städten um 30 %, die Kaufpreise um 54 %.