13
Mrz

Frankfurt: EZB mietet 6.750 m² im Japan-Center

Die europäische Zentralbank hat weitere rd. 6.750 m² Bürofläche für zehn Jahre im Japan-Center in Frankfurt gemietet. Eigentümer des 1996 fertiggestellten Hochhauses mit ca. 26.900 m² Gesamtmietfläche ist der Offene Fonds Hausinvest der Commerz Real. Nachdem die EZB ihren Vertrag über knapp 18.000 m² Bürofläche in dem Gebäude im letzten Frühjahr verlängert hat, belegt sie nun ca. 93 % der Gesamtmietfläche. Der Rest wird gastronomisch genutzt. Bis Herbst 2016 waren die Flächen und die Lobby modernisiert worden. Der Hausinvest hatte die Immobilie 2002 erworben, der Verkehrswert war im letzten Jahresbericht mit rd. 171 Mio. Euro angegeben worden.

TD Morning News