16
Aug

Ferox kauft 56.000 m² großes Bürohaus H 31 in Darmstadt

Die Wuppertaler Ferox Immobiliengruppe hat die 56.000 m² große Büroimmobilie H 31 in Darmstadt von der Unternehmensgruppe Karl (Innernzell) erworben. Rechtlicher Verkäufer des Objekts in der Hilpertstraße 31 ist der Anwalt Axel Bierbach von der Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen (München). Er ist Insolvenzverwalter über das Vermögen der Deutsche Fonds Management GmbH & Co. DCM Renditefonds 15 KG. Der geschlossene Immobilienfonds hatte in das ehemalige Verwaltungsgebäude der Deutschen Post investiert und im Dezember 2015 einen Insolvenzantrag gestellt. Die Karl-Gruppe hatte die Forderungen gegen den Eigentümer im Jahr 2016 erworben, das Gebäude als Multi-Tenant-Objekt neu positioniert und inzwischen nahezu komplett vermietet.